1956. Dieses Jahr wählen die Frauen zum ersten Mal in griechischen Wahlen. Dieses Jahr bekommt der Film „Stella“ von Michael Cacoyannis den Golden Globe Award in Amerika. Dieses Jahr experimentiert aber auch Angelos Papadopoulos, ein junger Unternehmer mit einem unruhigen Geist, der 1935 aus Kapsia, Arkadien nach Athen angekommen ist, mit der Herstellung von Halspastillen aus Gummi arabicum. Nach Beratung der französischen Bibliographien und Hinzufüge seiner eigenen Note kreiert er ein einzigartiges Produkt; die ersten Halspastillen von VIAP-MENTEL.

Die grünen Pastillen mit Eukalyptus und Menthol und die rosa aromatischen Pastillen von VIAP-MENTEL (die berühmte „Rendezvous“) werden schnell legendär in Griechenland! Im Laufe der Zeit sind sie nicht nur im Mittelpunkt der Regale der Kioske als ein klassisches griechisches Produkt des kleinen Einzelhandels, aber auch ein Teil der griechischen Kultur, Philosophie und Lebensweise. Heutzutage -mehr als ein halbes Jahrhundert später- versüßt VIAP-MENTEL, die immer noch von Griechen (die Familie Christopoulos, die seit 2006 die Vision von Angelos Papadopoulos fortsetzt) verwaltet ist, die Griechen durch eine große Auswahl von Produkten mit frischen, hochwertigen Zutaten weiter.

Die nach ISO 22000 zertifizierte Firma VIAP-MENTEL erzeugt Produkte aus Gummi arabicum (ein hervorragendes pflanzliches halsschmerzlinderndes Mittel und zugleich natürliches Präbiotikum) und natürlichen Farbstoffen und ätherischen Ölen, worauf sie der unangefochtene Marktführer ist: Pastillen mit Eukalyptus und Menthol, aromatische Pastillen, Pastillen mit Geschmack von vier Früchten, Mastix-Pastillen, Zimtpastillen, Lakritze-Pastillen und Vitamin-C-Pastillen. Zur gleichen Zeit produziert und vertreibt VIAP-MENTEL in ganz Griechenland Schokomandeln, Schoko-Getreide, Schokostreusel, bunte Zuckerstreusel und Mandelbonbons verschiedener Art.